ISO 16232 / VDA 19.1 Technische Sauberkeit

Die ISO 16232, „Road vehicles-Cleanliness of components of fluid circuits“, ist das internationale Gegenstück zum VDA Band 19.1 (vormals VDA 19). Die Richtlinie zum VDA 19.1 beinhaltet die Bedingungen zur Anwendung und Dokumentationen zur Bestimmung der Partikelverunreinigung an funktionsrelevanten Bauteilen in der Automobilindustrie.


Inhalte des VDA 19.1 Bandes:


1      Anwendungs- und Gültigkeitsbereich
2      Sauberkeitsspezifikation (Informativ)
3      Auswahl der Prüfmethode (Informativ)
4      Sauberkeitsgerechte Handhabung
5      Qualifizierungsuntersuchungen und Blindwert
6      Extraktionsverfahren
7      Analysefiltration
8      Analyseverfahren
9      Dokumentation
10    Interpretation und Reaktion (Informativ)
11    Arbeitssicherheit und Umwelt
12    Fallbeispiele
13    Definitionen, Abkürzungen und Formelzeichen
14    Industrieverband TecSa (Informativ)

 

Wir von TopQM-Systems beraten und auditieren schon seit vielen Jahren große deutsche OEM´s und deren Zulieferer zur Erfüllung der Anforderungen nach ISO 16232 und VDA Band 19.1.

 

Der neue VDA 19.1 „Prüfung der Technischen Sauberkeit – Partikelverunreinigung funktionsrelevanter Automobilteile“ ist im Mai 2015 veröffentlicht worden. Hier können Sie den neuen Rotband beim VDA käuflich erwerben.
TopQM-Systems Infosservice „Neuer VDA19.1“
 

 

Technische Sauberkeit VDA 19.1 und 19.2 Seminare

Wir von TopQM-Systems bieten Ihnen Offene Seminare, Webinare und Inhouse Seminare, als auch lizensierte VDA Seminare zum Thema Technische Sauberkeit, VDA 19, VDA 19.1, VDA 19.2 an

 

Sie benötigen Unterstützung bei der Auditierung nach ISO 16232? Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.